Nationaler Energie- und Klimaplan: Ziele und Verpflichtungen

Veranstaltungen
Date: Mittwoch, 18 September 2019

Venue: Wien

Fachdialog

Uhrzeit: 18:30 Uhr

Die Europäische Union und Österreich haben sich mit dem Klimavertrag von Paris zur Erreichung ehrgeiziger Ziele verpflichtet. Der IPCC-Sonderbericht aus dem Jahr 2018 zeigt, dass die aktuellen Anstrengungen nicht ausreichen, um diese Ziele zu erreichen.

Auf neue Strategien und Gesetze haben – bereits in der Entstehungsphase – Interessenvertreter und Lobbyisten großen Einfluss. Wissenschaft, NGOs und Zivilgesellschaft sind im besten Fall unterrepräsentiert. Bleiben Umwelt- und Naturschutz auf der Strecke?

Erstrangige Referenten berichten über den Stand der Dinge, über notwendige Schritte und stehen Ihnen Rede und Antwort. Nutzen Sie diese einzigartige Gelegenheit, mit Politik, Wissenschaft und einer NGO auf höchstem Niveau aktuell ins Gespräch zu kommen, sich aus erster Hand zu informieren und Ihre Ideen, Bedenken und Vorschläge einzubringen!

 

Website

 

All Dates


  • Mittwoch, 18 September 2019

Powered by iCagenda

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Akzeptieren Ablehnen